Sigrid Früh und Ulrike Krawczyk
KATZEN
Märchen, Brauchtum, Aberglaube

Katzen sind die geheimnisvollsten Tiere, die mit und bei den Menschen leben.
Nach allgemeinem Aberglauben haben Katzen etwas Mystisches, Unheimliches, ja Dämonisches an sich. Sie werden sowohl mit finsteren Mächten, den Hexen, Zauberern und dem Teufel selbst in Verbindung gebracht, sind aber auch als Begleittiere von Frau Holle oder von Freya, der Gattin Odins, bekannt.
Seit alters her herrscht der Glaube, daß Katzen durch ihr Verhalten, weitaus deutlicher als alle anderen Haustiere, Zukünftiges andeuten. Davon zeugen zahllose Märchen und Sagen, aber auch altüberlieferten Brauchtum, vielerlei Aberglaube und magische Handlungen.


176 Seiten . illustriert . mit Tigerauge
Euro 12,00 sFr 21,10
ISBN 3-926789-37-9

Leseprobe

Roland Kübler
TRÄUME DER SEHNSUCHT
Märchen von inneren Horizonten
- Sonderband -

Ein Fest der Phantasie ist dieser Auswahlband mit Märchen von Roland Kübler.
Die TRÄUME DER SEHNSUCHT nehmen den Leser mit auf Traumreisen, die hinter dem Horizont des Alltags beginnen, und dort enden, wo Wünsche Wirklichkeit werden.

224 Seiten . illustriert
Euro 12,80 sFr 22,40
ISBN 3-926789-36-0

Leseprobe